Am Samstag, den 07.10.17 kam es im Pfaffenhofhaus in Nidderau Erbstadt bei Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage zu einer Verpuffung mit anschließendem Folgebrand, bei dem insgesamt sechs Personen verletzt wurden.

 

Um 14:30 Uhr löste die Leistelle des Main-Kinzig-Kreises Sirenenalarm aus und alarmierte somit die Jugendfeuerwehr Nidderau und das Jugendrotkreuz zur gemeinsamen Abschlussübung. Sofort war das Martinhorn der anrückenden Nachwuchskräfte in ganz Erbstadt zu hören. Kaum an der Einsatzstelle eingetroffen, wurden in Windeseile Schläuche verlegt und Trupps eingeteilt, die ins brennende Gebäude zur Menschenrettung vorgehen sollten.

 

Innerhalb kürzester Zeit wurden die sechs verletzten Personen gerettet und an das Jugendrotkreuz übergeben. Diese hatten in der Zwischenzeit im benachbarten Feuerwehrhaus einen Behandlungsplatz aufgebaut, um dort die Verletzten fachmännisch versorgen und behandeln zu können.

 

Kurze Zeit später war der „Brand“ gelöscht und die Übungsnachbesprechung wurde im Feuerwehrhaus Erbstadt durchgeführt. Hier ernteten die Jugendlichen großes Lob vom Stadtjugendwart Thilo Birnbaum und dem Stadtbrandinspektor Volker Reis, die sich während der Übung vom sehr guten Ausbildungsstand überzeugten. Aber auch der Erste Stadtrat Rainer Vogel verfolgte gespannt den Verlauf der Übung und fand anschließend nur lobende Worte.

 

Alles in Allem war es eine sehr gelungene Abschlussübung, die vom Jugendwarteteam der Feuerwehr Erbstadt ausgearbeitet wurde, dafür danken wir sehr.

 

 

   

Einsatzinfo - hier haben wir zuletzt geholfen:  

Datum und Uhrzeit
16.11.2017 - 15.43 Uhr
16.11.2017 - 11.04 Uhr
12.11.2017 - 17.45 Uhr
03.11.2017 - 17.45 Uhr
19.10.2017 - 10.07 Uhr
Einsatzort
Eichen
Ostheim
Eichen
Eichen
Eichen
Alarmierungsstichwort
Feuer - ausgelöster Heimrauchmelder
Feuer - Essen auf Herd
THL - Absicherung Martinsumzug
THL - Absicherung Kerbumzug
THL - First Responder

Zur Einsatzübersicht der Feuerwehr Nidderau gelangen Sie über diesen Link!

   

Baustelle  

 

Unsere Seite befindet sich gerade im Umbau, daher sind noch nicht alle Informationen verfügbar.

Wir bitten um ein wenig Geduld.

 

Liebe Grüße

Eure Freiwillige Feuerwehr Eichen

   

© Copyright 2017 - www.ff-eichen.de